Warenkorb 0 0,00 

Johann Sebastian Bach

Herausgeber: Künstler / Künstlerin Haussmann, Elias G.
Übersetzer:
Sprache: Deutsch
Produkt: Poster
Seitenzahl:
Format: 66,0 x 51,0 cm
ISBN: 978-3-922100-30-0

18,50 

Sehr hochwertiger Vierfarbdruck des Ölgemäldes von 1748 von E. G. Haussmann. Das Original-Gemälde ist jenes weltberühmte und bei weitem verbreitetste Portrait von Johann Sebastian Bach, das von Elias G. Haussmann (1695-1774), seines Zeichens Leipziger Rats- und sächsischer Hofmaler, im Jahre 1748 gemalt wurde und den gro√üen Musiker im Alter von gut 60 Jahren zeigt. Das Portrait entstand aus Anla√ü des Beitritts von Bach in die renommierte Leipziger Mizler-Musikgesellschaft. Dieser war mit der Anfertigung eines Eigenbildnisses in Öl sowie einer eigenen Komposition verbunden. Auf jenem Gemälde hält Bach übrigens diese Komposition in seinen Händen. Das Portrait ist das einzige original erhaltene und nicht veränderte Bildnis von Johann Sebastian Bach und das vermutlich einzige, das zu Lebzeiten des Komponisten entstand. Alle späteren Darstellungen orientieren sich an Haussmanns Werk. Der Münchener Jurist, Sozialhistoriker und Osteuropaforscher Prof. Dr. Hans Raupach (1903-1997) hatte das lange unbemerkt gebliebene Gemälde in den 1950er Jahren wiederentdeckt und darüber in einem vielbeachteten Fachbuch ‚ÄûDas wahre Bildnis des Johann Sebastian Bach‚Äú ausführlich, authentisch und lebendig berichtet (ISBN 978-3-922100-01-0, Karthause Verlag München, Karthause-Schmülling Verlage Kamen). Es befand sich von 1952 bis 2015 im Privatbesitz des Sammlers William H. Scheide in Princeton, New Jersey, USA. Seit Juni 2015 ist es im Bach-Museum in Leipzig ausgestellt. Der Vierfarbdruck ist 1977 von dem US-amerikanischen Fachverlag Classical Graphics Press in San Francisco, USA, vom Original aufgelegt worden.

Mein Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer.

Sieht so aus, als hättest du noch keine Wahl getroffen.